Gemeinde B�chenbach

Seitenbereiche

Baugebiet Ehemalige Brennereien

Baugebiet "Ehemalige Brennereien" in Büchenbach

Bekanntmachung

Über die erneute öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Nr. 25 „Ehemalige Brennereien" der Gemeinde Büchenbach gemäß § 4 a Abs. 3 i. V. m. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch

Der Gemeinderat Büchenbach hat am 31.01.2017 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 25 „Ehemalige Brennereien" für Büchenbach aufzustellen. Von der Aufstellung betroffen ist das Gebiet westlich der Sonnenstraße und südlich der Venusstraße, nördlich der Breitenloher Straße gelegen sowie ein Streifen südlich der Breitenloher Straße.

Erneute öffentliche Auslegung:Am 26.09.2017 hat der Gemeinderat Büchenbach beschlossen, den Bebauungsplanentwurf zusammen mit seiner Begründung erneut öffentlich auszulegen (§  4a Abs 3 in Verbindung  mit § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch). In der Zeit vom 28.07.2017 bis einschließlich 11.09.2017 wurde der Bebauungsplanentwurf öffentlich ausgelegt. Im Rahmen dieser Auslegung sind Anregungen eingegangen. Die Berücksichtigung bzw. die Umsetzung von Teilen dieser Anregungen erfordern eine erneute öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfes.

Da die wesentlichen Planungsziele und das städtebauliche  Konzept des Bebauungsplanes von diesen Änderungen und Ergänzungen unberührt bleiben, wurde beschlossen, dass bei der erneuten öffentlichen Auslegung nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen Stellungnahmen abgegeben werden können.

Die geänderten Festsetzungen beziehen sich auf die naturschutzrechtlichen Belange sowie die Änderung eines vierspännigen Reihenhauses in zwei Doppelhäuser.

Für den Bebauungsplan liegen als umweltbezogene Information eine spezielle artenschutz­rechtliche Prüfung und eine schallimmissionsrechtliche Untersuchung vor.

Der geänderte Bebauungsplanentwurf liegt noch bis 06.11.2017 im Rathaus, Rother Str. 8, Bauverwaltung Zi.Nr. 3.02, zu den üblichen Dienststunden, zu jedermanns Einsicht erneut öffentlich aus (§ 4 a Abs. 3 i.  V. m. § 3 Abs.  2 BauGB).

Während der Auslegungsfrist können Anregungen nur für die von der Änderung bzw. Ergänzung betroffenen Teile bei der Gemeinde Büchenbach, Rother Str. 8, 91186 Büchenbach, vorgebracht werden. (§ 4 a Abs. 3 Satz 2 i. V. m. § 3 Abs. 2 Satz 2 Baugesetzbuch)

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht während der Auslegungsfrist abgegebene Stellung­ nahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben  können. Weiter wird darauf hingewiesen, dass ein Normenkontrollverfahren zum Bayer. Verwaltungsgerichtshof (§ 47 Verwaltungsgerichtsordnung - VwGO) unzulässig ist, soweit damit Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

 

Büchenbach, 06.10.2017

 

Bauz

Erster Bürgermeister

 

Die weiteren Informationen der Planung können Sie hier downloaden:

Planblatt

Bebauungsplan mit textlichen Festsetzungen

Umweltbericht

Bestand

Nutzungsintensität

Externe Ausgleichsmaßnahme

CEF 1 Maßnahme für ökologische Funktion

CEF 2 Maßnahme für ökologische Funktion

CEF 3 Maßname für ökologische Funktion

g_saP spezielle artenschutzrechtliche Prüfung

h_saP Bauabschnitt II spezielle artenschutzrechtliche Prüfung

Protokoll Baumfällung

Protokoll Fledermaus

Bescheid Regierung von Mittelfranken

Schallimmissionsschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

QR-Code

Kontakt:

Gemeinde Büchenbach
Rother Straße 8
91186 Büchenbach
Telefon: 0049 9171 9795-0
Telefax: 0049 9171 9795-90

Öffnungszeiten:

Montag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag: 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Pass-, Melde- und Gewerbeamt:

Zusätzlich an jedem ersten Samstag im Monat geöffnet von 10:00 bis 12:00 Uhr

E-Mail schreiben
Multi Channel Konzept
Multi Channel Konzept
Mit unserem Multi Channel Konzept k�nnen Sie die Internetseite auf Ihrem Tablet und Smartphone optimiert genie�en.