Seite drucken
Gemeinde Büchenbach (Druckversion)

Unsere Schule

Im September 2008 startete die von der Regierung Mittelfranken genehmigte Montessori-Schule Büchenbach als Grundschule mit einer Lerngruppe. Der Aufbau der Schule sieht pro Jahr eine weitere Lerngruppe vor, so dass die Schule im Endausbau aus vier Lerngruppen besteht. Die Montessori-Schule Büchenbach ist eine Schule für alle. Sie ist ausgerichtet für Kinder verschiedener Begabungen und Fähigkeiten, unabhängig von ihrem religiösen Bekenntnis, ihrer Nationalität oder körperlicher Beeinträchtigung. Durch die Zusammenarbeit mit den Montessori-Schulen der Region können alle Schulabschlüsse auf dem Montessori-Weg erreicht werden. Nach dem Unterricht können die Kinder in der Mittagsbetreuung pädagogisch begleitet werden.

Der Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Herr Ralf Achtnicht
  • Herr Stefan Landgraf
  • Herr Stefan Löser
  • Herr Rene Lukas
  • Frau Melanie Schramm
  • Frau Jutta Schwab
  • Herr Thomas Wendland

Montessori-Pädagogik:

Die Montessori-Pädagogik ist ein Erziehungsstil, der sich unmittelbar am Kind orientiert und konsequent die Bedürfnisse des Kindes berücksichtigt. Die Montessori-Pädagogik bestimmt heute die Arbeit in vielen Kindergärten, Grundschulen, Hauptschulen, Gymnasien und Gesamtschulen in fast allen Ländern der Erde, ausgenommen in totalitären Staaten. Die Montessori-Pädagogik ist seit vielen Jahrzehnten erprobt und bewährt. Das erste Montessori-Kinderhaus (Kindergarten) wurde 1907 in Rom eröffnet. Die Montessori-Pädagogik trägt den Namen der Frau, die diese Pädagogik begründete, entwickelte und prägte.

http://www.buechenbach.de/index.php?id=140