Seite drucken
Gemeinde Büchenbach (Druckversion)

Montessori Schule

Im September 2008 startete die von der Regierung Mittelfranken genehmigte MONTESSORI-Schule Büchenbach als Grundschule mit einer Lerngruppe. Die Schule hat sich seither von Jahr zu Jahr vergrößert und umfasst heute eine Grundschule mit vier Lerngruppen, sowie eine Sekundarstufe mit momentan drei Lerngruppen. Durch den weiteren Ausbau der Sekundarstufe kann dann der Schulabschluss bis zur Mittleren Reife auf dem Montessori-Weg erreicht werden.

Unsere Schule nimmt sich Zeit, jedes Kind mit seinen Möglichkeiten, Bedürfnissen und Interessen wahrzunehmen. Dadurch können sich nicht nur die natürliche Lust am Lernen und der Wissensdrang jedes Kindes voll entfalten. Gleichzeitig reift das Kind zu einem selbstständigen und selbstbewussten Menschen heran, der seine Umwelt versteht und sich verantwortungsvoll und kompetent in ihr bewegen kann.

2018/2019 Schülerzahl

Grundstufe 93 Schüler

Sekundarstufe 89 Schüler

Montessori-Pädagogik

  • ... ist ein Erziehungsstil, der sich unmittelbar am Kind orientiert und konsequent die Bedürfnisse des Kindes berücksichtigt.
  • ... bestimmt heute die Arbeit in vielen Kindergärten, Grundschulen, Hauptschulen, Gymnasien und Gesamtschulen in fast allen Ländern der Erde, ausgenommen in totalitären Staaten.
  • ... ist seit vielen Jahrzehnten erprobt und bewährt. Das erste Montessori-Kinderhaus (Kindergarten) wurde 1907 in Rom eröffnet.
  • ... trägt den Namen der Frau, die diese Pädagogik begründete, entwickelte und prägte, Maria Montessori.
http://www.buechenbach.de/