Seite drucken
Gemeinde Büchenbach (Druckversion)

SeLA - Selbstbestimmtes Leben im Alter

Mein Name ist Ariane Winter und ich bin seit dem 1. Februar 2020 in der Gemeinde Büchenbach für die Seniorenarbeit zuständig.

Sie finden mich im Rathaus in der dritten Etage im Raum 3.06 im Büro „Selbstständig Leben im Alter“.

Ich möchte Ansprechpartner sein für die Sorgen und Nöte unserer älteren Mitbürger*innen und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ich möchte die gute, bereits vorhandene Seniorenarbeit unterstützen, die Zusammenarbeit zwischen Generationen fördern und die ehrenamtliche Seniorenarbeit stärken.

Das übergreifende Ziel ist, dass Senior*innen auch künftig möglichst lange selbstbestimmt in ihrer vertrauten Umgebung leben können und gut versorgt sind.

Quartiersentwicklung

Die „Quartiersentwicklung“ ist ein vom bayerischen Staatsministerium gefördertes Konzept. Das Quartierskonzept besteht aus den drei Säulen Wohnen und Grundversorgung, ortsnahe Unterstützung und Pflege sowie Beratung, soziale Netzwerke.

Bürozeiten und Zugang

Dienstag von 15:00 bis 19:00 Uhr
Mittwoch von 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 8:30 bis 11:30 Uhr
Freitag von 08:30 bis 12:00 Uhr

Das Büro ist barrierefrei mit einem Aufzug zugänglich.

Büchenbach strickt

Jeder neue Erdenbürger in unserer Gemeinde soll ein ganz persönliches Geschenk bekommen. Dem Babywillkommenspaket sollen ein paar kleine Söckchen oder Schühchen aus Wolle von Senior*innen gestrickt oder gehäkelt beigefügt werden. Wer gerne bei dem Projekt mitarbeiten möchte, kann sich im Seniorenbüro melden. Wir stellen Ihnen bei Bedarf gerne Wolle, Strick- oder Häkelnadeln zur Verfügung. Machen Sie mit und bereiten den Familien eine kleine Freude!

Büchenbach hält sich fit

In Kooperation mit dem TV 21 Büchenbach, Abteilung Fit & Gesund, hat die Gemeinde Büchenbach ein kurzes Trainingsprogramm für zu Hause entwickelt, das Sie sich hier herunterladen können.

In bebilderten Erklärungen werden Ihnen leichte, aber effektive Übungen nahe gebracht, mit denen Sie sich zu Hause ganz einfach fit und gesund halten können.

Führerschein gegen Mobicard

Seit Mai 2021 können Büchenbacher*innen bei einem freiwilligen und endgültigen Führerscheinverzicht den öffentlichen Nahverkehr für einen bestimmten Zeitraum kostenfrei zu nutzen.

Dabei kann zwischen folgenden Optionen entschieden werden:

  • 9-Uhr-Mobicard der Tarifstufe 2 für 6 Monate
  • 9-Uhr-Mobicard für den Gesamtraum des Verkehrsverbundes für 4 Monate

Ein Merkblatt mit den wichtigsten Informationen finden Sie hier:

   

Zu Hause Daheim Woche – Videoreihe „3 Fragen an“

Wie wollen wir im Alter leben und wohnen? Diese Frage betrifft uns alle, egal ob wir an unsere eigene Zukunft, an ältere Angehörige oder an andere uns nahestehende Personen denken. Für die Meisten von uns ist eines zentral: Wir wollen möglichst lange möglichst selbstbestimmt und unabhängig wohnen können.

Hierzu gibt es verschiedene Konzepte. Eines davon ist das Quartiersmanagement. Um diesen etwas sperrigen Begriff zu erklären durften Herr Bürgermeister Bauz und Frau Winter aus dem Seniorenbüro SeLA in einer Videoreihe 3 Fragen an dieses genauer vorstellen. Fim ab:

Videoreihe „3 Fragen an“

http://www.buechenbach.de//leben-wohnen/senioren/seniorenbuero