Rathaus Aktuell: Gemeinde Büchenbach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Herzlich willkommen
in Büchenbach
Jahreszeit wählen:
Winter
Frühling
Sommer
Herbst
Winter Frühling Sommer Herbst
Bürgerservice Portal: Logo
Vorheriges Bannerbild Nächstes Bannerbild

Verwaltung

Hauptbereich

Volkstrauertag am 15. November 2020

Autor: Jasmin Kupfer
Artikel vom 15.10.2020

Bitte tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz und halten den Abstand von 1,50 m ein.

8:00 Uhr Kranzniederlegung an der Gedenktafel Götzenreuth am Feuerwehrhaus
09:00 Uhr Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal Tennenlohe am Alten Schulhaus
9:45 Uhr Aufstellen der Fahnenabordnung am Rathaus
10:00 Uhr Gottesdienst in der Evang. Kirche St. Willibald

Die Corona-Pandemie erfordert besondere Rücksicht. Deshalb gilt es, folgendes zu beachten: Bitte tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz! Am Eingang der Kirche steht ein Desinfektionsmittelspender. Die Sitzplätze in der Kirche sind durch Liedzettel gekennzeichnet. Der Abstand beträgt 1,50 m. Es stehen derzeit 70 Sitzplätze zur Verfügung.

11:00 Uhr Gedenkfeier am Kriegerdenkmal Büchenbach neben der Willibaldskirche

Es ergeht freundliche Einladung an die Bevölkerung!

Hinweis: Wenn sich die Situation aufgrund steigender Infektionszahlen wieder zuspitzt, möchten wir Sie bitten, sich aktuell über Änderungen in der Tagespresse oder auf unserer Homepage: www.buechenbach.de zu informieren.

Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen, bedingt durch die Corona-Pandemie und die dadurch bedingten Einschränkungen des öffentlichen Lebens, möchten wir gerade auch 2020 – im 75. Friedensjahr an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft erinnern und unseren Respekt zum Ausdruck bringen. Dies auch als Mahnung für unsere heutige Zeit, in der viele Vereinfacher meinen, komplexe Zusammenhänge in Gesellschaft und Politik durch vermeintlich einfache Thesen aufzulösen. Bewahren wir den Frieden nach außen, zu unseren Nachbarvölkern und auch innen, in unserem Land.